Street with parking cars

Park and Joy: Smartes Parken in der City

Die Parkplatzsuche in der City kostet Zeit, verursacht Staus und verschmutzt die Luft. Mit dem digitalen Parkservice „Park and Joy“ von T-Systems wird der gesamte Parkprozess smart.

So manchen innerstädtischen Stau verursachen Autofahrer auf der Suche nach einem Parkplatz – vergeudete Zeit für die Insassen, überflüssige Spritkosten für den Fahrer, unnötig verpestete Luft durch Abgase, vermeidbarer zusätzlicher Lärm für Anwohner und Fußgänger. Jetzt sorgt T-Systems mit einer digitalen Parken-Lösung für Abhilfe.

Die Lösung

Die herstellerübergreifende Smart-Parking-Lösung „Park and Joy“ ist ein offener Marktplatz für Städte und Kommunen. Das  Ende-zu-Ende-Dienstleistungspaket von T-Systems deckt den gesamten Parkprozess ab. Durch das Zusammenspiel von Sensoren auf öffentlichen und privaten innerstädtischen Parkplätzen und weiteren Datenquellen sind erstmals zuverlässige Parkprognosen für bis zu 80 Prozent des relevanten Parkraums in Deutschland möglich.

Eine Smartphone-App zeigt dem Autofahrer alle freien Parkplätze in der Stadt an und navigiert ihn auf direktem Weg zum gewünschten Ziel. Bei Parkbeginn stellt er die gewünschte Parkdauer über die App ein und kommt mit nur zwei Klicks zum digitalen Parkschein. Bezahlt wird minutengenau über die Mobilfunkrechnung, per Kreditkarte oder Lastschrift.

Vorteile für Städte und Gemeinden

  • Parkflächen besser auslasten
  • Erlöse aus dem Parkgeschäft erhöhen
  • Falschparken verhindern
  • Staus auf den Straßen verringern
  • Abgas- und Lärmbelastung reduzieren
  • Die Attraktivität der Stadt für Pendler, Bewohner und Besucher erhöhen

Vorteile für private Parkraumbetreiber

  • Zugang zu einer Plattform mit hoher Reichweite
  • Neue Kunden gewinnen
  • Parkhäuser und Parkplätze besser auslasten
  • Erlöse aus dem Parkgeschäft erhöhen

Vorteile für Autofahrer

  • Zeit und Sprit für die Parkplatzsuche sparen
  • Parkplatz finden, buchen und bezahlen – alles mit einer App
  • Minutengenaue Abrechnung
  • Mit nur zwei Klicks zum digitalen Parkschein
  • Kein Gang zum Ticketautomaten nötig
  • Bequemes Bezahlen per Kreditkarte, Mobilfunkrechnung, Lastschrift oder PayPal

Smart-Parking-App Park and Joy

Technologie

Sensoren auf den Parkflächen erfassen, ob der Parkplatz frei oder belegt ist und senden die Daten über das Mobilfunknetz in die sichere Cloud der Telekom. Öffentliche und private Parkraumbetreiber greifen über ein übersichtliches Dashboard auf die visualisierten Daten zu. Das Webportal und die Smartphone-App bieten in Echtzeit einen Gesamtüberblick über die verfügbaren Parkflächen in der Stadt.

Zeitplan

„Park and Joy“ startet im Oktober 2017 zunächst in Hamburg mit der Bezahlfunktion per App. Die Smartphone-App wird dann kostenlos in den App-Stores für iOS und Android verfügbar sein. Ab Frühjahr 2018 werden sukzessive weitere App Features verfügbar sein wie zum Beispiel die Finden-Funktion.

Ab Ende 2017 rüstet T-Systems die ersten Parkplätze in der Hansestadt Hamburg mit Sensoren aus. Zukünftig wird „Park and Joy“ nicht nur für Parkplätze entlang der Straße, sondern auch für Stellflächen in Parkhäusern und auf Großparkplätzen verfügbar sein. Folgende Städte haben bereits einen Letter of Intent unterzeichnet:

 

Weitere Lösungen

Ihr Kontakt

Mario Riedel
Mario Riedel

Senior Sales
+49 89 54550-2735

Weiterführende Links